Medizinische Massagen

Klassische Massagen

Die klassische Massage kommt hauptsächlich bei muskulären Beschwerden zum Einsatz, welche oft durch starke Verspannungen verursacht werden. Sie verbessert die Sauerstoffzufuhr der Muskulatur und lindert die Schmerzsymptomatik im Gewebe, indem sie den Abtransport von Stoffwechselprodukten, die in den Muskeln verhärten, begünstigt. Positiv ist die Verbesserung der Durchblutung, die Anregung des Stoffwechsels, Lockerung, Dehnung und Entspannung der Muskulatur.

Entspannte Frau bei Rücken- und Schultermassage mit Öl

Indikation

- statisch und funktionell bedingter erhöhter Muskeltonus des passiven und aktiven Bewegungsapparates

- Muskelverspannungen oder Verhärtungen

- Nachbehandlung von Sportverletzungen

- Spastische und schlaffe Lähmungen

- Nach Frakturen

- Arthrosen

- Morbus Bechterev

- uvm.

 

Rotlicht (Heißluft)


Rotlichtstrahler für Heißlufttherapie

Rotlicht (Heißluft) wirkt entspannend und durchblutungsfördernd, und wird daher in der Regel vor einer Massage oder einer krankengymnastischen Behandlung eingesetzt.


Weitere Behandlungen

Zusätzlich bieten wir noch folgende Behandlungen aus dem Bereich medizinische Massage an:

 

- Behandlung von Mukoviszidosepatienten

- Heiße Rolle

- Kopfschmerz- und Migränetherapie