Physiotherapie

Krankengymnastik

Unter Krankengymnastik (Physiotherapie) versteht man die Behandlung von Bewegungs-, Leistungs-, Aktivitäts- und Funktionseinschränkungen. Durch eine individuell auf den Patienten angepasste Therapie werden diese Fähigkeiten verbessert und wiederhergestellt. Das Ziel einer jeden Therapie ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden des Patienten zu fördern, was häufig in Verbindung mit Schmerzreduktion bis hin zur Schmerzfreiheit steht.

Indikationen

 - Erkrankungen des Bewegungsapparates

- Wirbelsäulenerkrankungen

- Bandscheibenvorfälle

 - Gelenkserkrankungen

- Arthrose & Osteoporose

- Bei Verletzungen wie z.b. Knochenbrüchen, Muskelrissen, Sehnenverletzungen, Amputationen

- nach Schlaganfällen (Apoplex)

- Multiple Sklerose

- Spastische Lähmungen

- Schwangerschaftsgymnastik & Beckenbodentraining

- Behandlung nach Unfällen

- uvm.

Frau mit Rückenschmerzen

Kryotherapie (Eisbehandlung)


 

Die Eisbehandlung ist ideal unmittelbar nach Verletzungen, bei akuten Entzündungen, nach einer Operation zur Schmerzlinderung und zur Reduzierung vermehrter Einblutungen ins Gewebe. Weitere Anwendungen zur Schmerzreduzierung sind z.B. Sehnen- und Muskelansatzreizungen, oder auch bei rheumatischen Erkrankungen uvm.

Eiswürfel

Weitere Behandlungen

Darüber hinaus bieten wir in unserer Praxis auch noch folgende Behandlungen im Bereich Physiotherapie an:

 

- Taping

- Extensionsbehandlungen

- Atemtherapie